Ganzheitliche Physiotherapie
Hier steht die Betrachtung des Menschen in seiner
Gesamtheit im Vordergrund, unabhängig davon welche Behandlungsmethode - angepasst an das Beschwerdebild - zur Anwendung kommt.
Der ganzheitliche Ansatz beinhaltet, im menschlichen Organismus das natürliche Gleichgewicht wieder herzustellen.
Alle Ebenen: Körper - Geist - Seele werden gleichermaßen betrachtet.
Eine Linderung oder Schmerzfreiheit vollzieht sich in der Regel nicht durch die Korrektur eines Befundes bzw. nur durch das alleinige arbeiten am Symptom - sondern vielmehr durch die Unterstützung des gesamten Körpers, damit dieser wieder in eine gute Selbstregulation kommen kann.
Bobath - Therapie Erwachsene
Dieses Behandlungskonzept wurde bereits 1943 von der Krankengymnastin Berta Bobath und ihrem Mann, dem Neurologen Karel Bobath entwickelt.
Das Bobath - Konzept basiert grundlegend auf 2 Säulen.
Zum einen die Tonusregulation = Hemmung einer vorhandenen Spastik, zum anderen die Bahnung und Reaktivierung von physiologischen Bewegungen der gelähmten Seite.
Bei diesem Therapie - Konzept handelt es sich um eine ganzheitliche Philosophie ( 24 Stunden Konzept )
Anwendungsbereiche:
Neurologische Erkrankungen, z.B.
• Schlaganfall, Halbseitenlähmung
• Morbus Parkinson
• Periphere / Zentrale Lähmungen
Hausbesuche
Falls für Sie momentan keine Möglichkeit besteht, zur Behandlung in die Praxis zu kommen ( fehlende Mobilität, nach OP's, etc. ), sind auch gerne Hausbesuche nach Absprache zu vereinbaren.
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ